Aktuelles

Mia Pic

Kinospielfilmprojekt

“Mia und Morgenrot“

(Postproduktion/Vermarktung)

Mia hat durch äußere Umstände den Sinn des Lebens für sich verloren.
Nun flüchtet sie in eine virtuelle Welt.
Dort begegnet sie Morgenrot und begibt sich mit ihm auf eine Reise ins Unbekannte,
wo Gefühle nicht durch Berührungen, sondern allein durch Worte entstehen.

Projektphase: Feinschliff/DCP-Kinotests/Festivaleinreichungen

Für all die, denen unabhängiges Kino wichtig ist und deutscher Film nicht nur aus TV-Look, Komödie oder Mainstream besteht.

Mit Ana Dordevic und Guido Drell in den Hauptrollen
Musik Frank Kozlowski/deltamusique, Tobias Pfeil, Silvan Lackerschmid



Genre
Sinnliches Drama.
Länge 103 Minuten.
4K
Eigenproduktion ohne staatliche Subventionen
Pressefoto1 (Ich hab immer an dich gedacht)

Pressefoto2 (Mia auf dem Bett mit Skype)

Pressefoto3 (Ich bekomme Herzklopfen, wenn ich dich nur ansehe)

Pressefoto4 (Gute Nacht Mia)

Pressefoto5 (*rotwerde)

Pressefoto6 (Morgenrot via Skype)

Pressefoto7 (Flashback)

Pressefoto8 (Mia und Paulchen „Der Mond ist aufgegangen“)

Pressemappe/Projektbeschreibung Stand Juli 2018 (PDF)

 

Presskit March 2018 (PDF)